Campusboard Logo Studienverzeichnis

→ Alle Studiengänge im Überblick
Sprache: 
  German  English

 

Finanzdienstleistungen - Bachelor of Arts (Fidi13-B)

Modulbeschreibung — PO 2013   Print Curriculum

 Praxissemesterarbeit
Modulnummer : D.05 Semester : 5 Umfang : 24 CP
Kurzzeichen : PraxSem Dauer : 1 Semester Arbeitsaufwand : 720 h 
    Häufigkeit : WS Modulniveau : Bachelor
Kompetenzen/Lernziele :

Gesamtziel des Praktischen Studiensemesters ist es, erworbene theoretische Fachkenntnisse übergreifend innerhalb eines Unternehmens praktisch anzuwenden und in einem abschließenden Bericht wissenschaftlich und schlüssig darzulegen.
Die Studierenden stellen bis dahin erlangte Personale Kompetenzen wie Teamfähigkeit, Kommunikations- und Präsentationsfähigkeit unter Beweis. Gleichzeitig müssen Informationen zu einem speziellen Thema beschafft und sachgerecht aufbereitet werden (Methodenkompetenz) Sie sind in der Lage, die einzelnen Arbeitsschritte eine Projektes zu planen (Methodenkompetenz), mit anderen zu besprechen (Personale Kompetenz) und sachbezogen auf das jeweilige Projekt anzuwenden.

Eingangsvoraussetzungen : Für das Praxissemester (Module des 5. Semesters) kann nur zugelassen werden, wer mindestens 90 ECTS Punkte erworben hat
Modulgruppe : D) Spezielle Kompetenzmodule
Anmeldeformalitäten : Anmeldung nur im Dekanat möglich
Prüfungs-/Leistungsart : Prüfungsleistung
Modulprüfung :
Prüfungsform Prüfungsnr
Projektarbeit (s. Richtlinien zum Praxissemester) 8610
Gesamtprüfungsanteil : 8,87%
zugehörige Veranstaltungen :
5. Semester - Praxissemester |  Umfang:  24 CP
Modulverantwortlich :
Prof. Dr. Christian AicheleLink zu Details zur Person
Prof. Dr. Christian ArmbrusterLink zu Details zur Person
Prof. Dr. jur. Rolf PohlLink zu Details zur Person
Prof. Dr. Bettina ReuterLink zu Details zur Person

Veranstaltungen zu Modul "Praxissemesterarbeit"

 Praxissemester
Veranstaltungsnr : D.05-1 Semester : 5 Umfang : 24 CP
Kurzzeichen : PraxSem    Häufigkeit : WS
Kompetenzen/Lernziele :

Gesamtziel des Praktischen Studiensemesters ist es, erworbene theoretische Fachkenntnisse übergreifend innerhalb eines Unternehmens praktisch anzuwenden und in einem abschließenden Bericht wissenschaftlich und schlüssig darzulegen.

Die Studierenden stellen bis dahin erlangte Personale Kompetenzen wie Teamfähigkeit, Kommunikations- und Präsentationsfähigkeit unter Beweis. Gleichzeitig müssen Informationen zu einem speziellen Thema beschafft und sachgerecht aufbereitet werden (Methodenkompetenz ) Sie sind in der Lage, die einzelnen Arbeitsschritte eine Projektes zu planen (Methodenkompetenz), mit anderen zu besprechen (Personale Kompetenz) und sachbezogen auf das jeweilige Projekt anzuwenden.

Inhalt : 17 Wochen Praxisphase in einem Unternehmen und Bericht
Lehrsprache : Deutsch
Auch verwendbar in Studiengang :
Details zum Arbeitsaufwand : Workload: 720 Std.
Praxisphase: 663 Std.
Bericht: 57 Std.
Dozent/in :
Prüfende sind alle Professorinnen, Professoren, Honorarprofessorinnen,
Honorarprofessoren sowie Lehrkräfte für besondere Aufgaben der Fachhochschule Kaiserslautern.