Campusboard Logo Studienverzeichnis

→ Alle Studiengänge im Überblick
Sprache: 
  German  English

 

Finanzdienstleistungen - Bachelor of Arts (Fidi13-B)

Modulbeschreibung — PO 2013   Print Curriculum

 International Business Week
Modulnummer : C.05 Semester : 6 Umfang : 5 CP4 SWS
Kurzzeichen : Dauer : 1 Semester Arbeitsaufwand : 150 h 
    Häufigkeit : SS Modulniveau : Bachelor
Kompetenzen/Lernziele : Die Veranstaltung wird gemeinsam mit Studierenden von Partnerhochschulen in Form von Case-Studies durchgeführt. Studierende unserer Hochschule haben gleichzeitig die Möglichkeit an den Business Weeks der Partnerhochschulen teilzunehmen.
Die Studierenden
? können zusammen mit Studierenden ausländischer Hochschulen in interkulturellen Teams zusammenarbeiten. (Teamkompetenz, kommunikative Kompetenz)
? repetieren, vertiefen und wenden das im Studium erworbene betriebswirtschaftliche Wissen selbstständig im Rahmen der zu bearbeitenden Case-Studie an. (praktische Fertigkeiten, Transfer)
? können neue Informationen zielgerichtet analysieren und für die Nutzbarkeit innerhalb der Fallstudie bewerten. (Kognitive Fertigkeiten, Informations- und Wissensmanagement, Analyse)
? können neue Informationen für eine erfolgreiche Weiterführung der Fallstudie einsetzen. (praktische Fertigkeit, Transfer)
? treffen im Team selbstständig Entscheidungen und verteidigen diese mit betriebswirtschaftlichen Argumenten. (Verantwortungsübernahme, selbstständiges Arbeiten, Teamkompetenz, kommunikative Kompetenz)
? können mit Konfliktsituationen im Team auch unter Zeitdruck umgehen. (Teamkompetenz, kommunikative Kompetenz, Belastbarkeit)
? entwickeln Unternehmensstrategien und setzen sie in Geschäftsprozesse um. (praktische Fertigkeiten, Umsetzung)
? sind in der Lage, ihre Überlegungen, Entscheidungen und Strategien im Rahmen einer Präsentation zu darzustellen (kognitive Fertigkeiten) und zu diskutieren. (Teamkompetenz, kommunikative Kompetenz, Verantwortungsbewusstsein)
Lehrformen/Lernmethode : Seminar, Planspiel
Eingangsvoraussetzungen : keine
Auch verwendbar in Studiengang : ---
Modulgruppe : C) Spezielle Wahlpflichtfächer Finanzdienstleistungen
Prüfungs-/Leistungsart : Prüfungsleistung
Modulprüfung :
Prüfungsform Prüfungsnr
Hausarbeit (Planspiel mit Bericht dazu) 4039
Gesamtprüfungsanteil : 2,46%
zugehörige Veranstaltungen :
6. Semester - International Business Week |  Umfang:  5 CP4 SWS
Modulverantwortlich :
Prof. Dr. Christian ArmbrusterLink zu Details zur Person
Prof. Matthias HerbstLink zu Details zur Person

Veranstaltungen zu Modul "International Business Week"

 International Business Week
Veranstaltungsnr : C.05-1 Semester : 6 Umfang : 5 CP4 SWS
Kurzzeichen :    Häufigkeit : SS
Inhalt :

I. Corporate Strategy

II. Sales

  1. Product Policy
  2. Pricing Policy
  3. Promotion Policy

III. Research & Development

IV. Purchasing

  1. Demand and Price Conditions
  2. Inventory for Input Materials/Parts

V. Production

  1. Production Capacity Required
  2. Investments in Environmental Technology
  3. Factory Materials

VI. Personnel

  1. Labor Force
  2. Potential Changes to the Workforce
  3. Non-Salary Staff Costs
  4. Employee Pension Plan
  5. Productivity

VII. Finance and Accounting

  1. Financial Investments
  2. Rating
  3. Loans
  4. Taxation and Dividend Payments
  5. Share Price and the Value of the Company
  6. Shareholder Earnings

VIII. Business Simulation

Hinweise zu Literatur/Studienbehelfe : Hill, C.: International Business, Competing in the Global Marketplace, 2005, Boston.
Padoan, P.: The Structural Foundations of International Finance, 2003, Cheltenham.
Robbins, S., Judge, T.: Organizational Behavior, 2010, Prentice Hall.
Rugman, A., Hodgetts, R.: International Business, 2003, Harlow.
Thommen, J., Achleitner, A.: Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, 2009, Wiesbaden.
Thommen, J., Achleitner, A.: Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Arbeitsbuch, 2009, Wiesbaden.
„Topsim – General Management II“-Teilnehmerhandbuch.
Wöhe, G., Döring, U.: Einführung in die Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, 2010, München.
Lehrsprache : Englisch
Auch verwendbar in Studiengang :
max. Teilnehmerzahl : 20
Arbeitsaufwand : 48 Stunden Präsenzzeit, 102 Stunden Selbststudium
Details zum Arbeitsaufwand : Workload: 150 Std.
Dozent/in :
Prof. Dr. Christian ArmbrusterLink zu Details zur Person
Prof. Matthias HerbstLink zu Details zur Person