Campusboard Logo Studienverzeichnis

→ Alle Studiengänge im Überblick
Sprache: 
  German  English

 

Finanzdienstleistungen - Bachelor of Arts (Fidi13-B)

Modulbeschreibung — PO 2013   Print Curriculum

 Personalmanagement - Funktionen und Gestaltung
Modulnummer : C.12 Semester : 6 Umfang : 5 CP4 SWS
Kurzzeichen : Dauer : 1 Semester Arbeitsaufwand : 150 h 
    Häufigkeit : SS Modulniveau : Bachelor
Kompetenzen/Lernziele : Die Studierenden
• kennen die wichtigsten personalwirtschaftlichen Fragestellungen und branchenbedingten Herausforderungen für den Bereich der Finanzdienstleistungen.
• können selbständig in einer kleinen Gruppe eine personalwirtschaftliche Projektaufgabe anhand vorgegebener Analysefragen und wissenschaftlicher Literatur bearbeiten.
• sind in der Lage, allgemeine personalwirtschaftliche Antworten bzw. Erkenntnisse auf spezielle Ausgangsbedingungen von Organisationen der Finanzdienstleistung anzuwenden.
• können personalwirtschaftliche Inhalte mit Hilfe von interaktiven Präsentationsmethoden veranschaulichen und ihre Kommilitonen dabei einbeziehen.
Lehrformen/Lernmethode : Lehrgespräch, Planspiel, verschiedene interaktive Lehrformen
Eingangsvoraussetzungen : keine
Auch verwendbar in Studiengang : ---
Modulgruppe : C) Spezielle Wahlpflichtfächer Finanzdienstleistungen
Prüfungs-/Leistungsart : Prüfungsleistung
Modulprüfung :
Prüfungsform Prüfungsnr
Projektarbeit 4041
Gesamtprüfungsanteil : 2,46%
zugehörige Veranstaltungen :
6. Semester - Personalmanagement - Funktionen und Gestaltung I |  Umfang:  2 CP2V/Ü SWS
6. Semester - Personalmanagement - Funktionen und Gestaltung II |  Umfang:  3 CP2Proj SWS
Modulverantwortlich :
Prof. Dr. Christian ArmbrusterLink zu Details zur Person
Prof. Dr. Susanne Bartscher-FinzerLink zu Details zur Person

Veranstaltungen zu Modul "Personalmanagement - Funktionen und Gestaltung"

 Personalmanagement - Funktionen und Gestaltung I
Veranstaltungsnr : C.12-1 Semester : 6 Umfang : 2 CP2V/Ü SWS
Kurzzeichen :    Häufigkeit : SS
Inhalt :

In dieser Veranstaltung wird zunächst ein Überblick über die wichtigsten personalwirtschaftlichen Fragestellungen gegeben. Behandelt werden theoretische Zugänge und konkrete Formen der praktischen Gestaltung. Erarbeitet werden branchenbedingte generelle als auch aktuelle Herausforderungen an die Personalarbeit insbesondere im Bereich der Finanzdienstleistungen.

Der Schwerpunkt der Veranstaltung liegt in der Vertiefung einer ausgewählten aktuellen personalwirtschaftlichen Thematik z.B. Change Management. Der Einstieg in die spezifische Thematik erfolgt themenspezifisch z.B. mit Hilfe eines Planspiels.

Die Teilnehmer erarbeiten in kleinen Gruppen eine Projektaufgabe zum Themenschwerpunkt anhand vorgegebener Analysefragen und vorgegebener Einstiegsliteratur. In einem weiteren Arbeitsschritt befassen sich die Gruppen mit der Anwendung ihrer Erkenntnisse für die speziellen Belange eines konkreten Unternehmens. In dieser Veranstaltung ist eine enge Zusammenarbeit mit Kooperationsunternehmen vorgesehen. Die Studierenden erhalten bei der Erarbeitung ihrer Projektaufgaben Feedback in Besprechungsterminen.
Die Studierenden präsentieren die Ergebnisse Ihrer Projektaufgabe im Rahmen einer Lehrveranstaltung mit Hilfe von ausgewählten Lehrmethoden und beziehen ihre Kommilitonen aktiv in ihre Lehrveranstaltung ein.

Empfohlene Literatur :

Martin, A. (2001): Personal ? Theorie, Politik, Gestaltung. Stuttgart.

Martin, A.; Bartscher-Finzer, S. (2013): Personal. Sozialisation, Integration und Kontrolle. Ein Lehrbuch (Manuskript in Überarbeitung).

Auf themenspezifische deutschsprachige Aufsätze und Bücher, die für die Gruppenprojekte genutzt werden, wird in der Veranstaltung hingewiesen.

Lehrsprache : Deutsch
Auch verwendbar in Studiengang : ---
max. Teilnehmerzahl : 25
Arbeitsaufwand : 24 Stunden Präsenzzeit, 36 Stunden Selbststudium
Details zum Arbeitsaufwand : Workload: 60 Std.
Dozent/in :
Prof. Dr. Susanne Bartscher-FinzerLink zu Details zur Person

 Personalmanagement - Funktionen und Gestaltung II
Veranstaltungsnr : C.12-2 Semester : 6 Umfang : 3 CP2Proj SWS
Kurzzeichen :    Häufigkeit : SS
Inhalt : Im dieser Lehrveranstaltung sind die Studierenden in ihrer Selbstorganisation und ?steuerung im Rahmen von Gruppenprojekten besonders gefordert. Die Teilnehmer erarbeiten in kleinen Gruppen jeweils eine ausgewählte personalwirtschaftliche Fragestellung. Die wesentlichen Inhalte der einschlägigen Literatur müssen in didaktisch aufbereiteter Form den Kommilitonen präsentiert werden. In einem weiteren Arbeitsschritt befassen sich die Gruppen mit der Anwendung ihrer Erkenntnisse für die speziellen Belange von Finanzdienstleistungsorganiisationen. Diese Anwendung wird ? unter Einbeziehung aller Teilnehmer in der Veranstaltung ? mit Hilfe von ausgewählten Lehrmethoden veranschaulicht.
Empfohlene Literatur :

Martin, A. (2001): Personal ? Theorie, Politik, Gestaltung. Stuttgart.

Martin, A.; Bartscher-Finzer, S. (2013): Personal. Sozialisation, Integration und Kontrolle. Ein Lehrbuch (Manuskript in Überarbeitung).

Auf themenspezifische deutschsprachige Aufsätze und Bücher, die für die Gruppenprojekte genutzt werden, wird in der Veranstaltung hingewiesen.

Lehrsprache : Deutsch
Auch verwendbar in Studiengang : ---
max. Teilnehmerzahl : 25
Arbeitsaufwand : 24 Stunden Präsenzzeit, 66 Stunden Selbststudium
Details zum Arbeitsaufwand : Workload: 90 Std.
Dozent/in :
Prof. Dr. Susanne Bartscher-FinzerLink zu Details zur Person