Campusboard Logo Studienverzeichnis

→ Alle Studiengänge im Überblick
Sprache: 
  German  English

 

Finanzdienstleistungen - Bachelor of Arts (Fidi13-B)

Modulbeschreibung — PO 2013   Print Curriculum

 Bachelor-Arbeit
Modulnummer : D.06 Semester : 7 Umfang : 12 CP
Kurzzeichen : BA-Arb Dauer : 1 Semester Arbeitsaufwand : 360 h 
    Häufigkeit : WS Modulniveau : Bachelor
Kompetenzen/Lernziele :

Studierende können ein vorgegebenes Thema/ eine vorgegebene wissenschaftliche Fragestellung/ der betrieblichen Praxis selbstständig und zielführend, unter Rückgriff auf ihr fachspezifisches Wissen und ihrer fachspezifischen Fertigkeiten wissenschaftlich bearbeiten. (Fachkompetenz: fachspezifische praktische Fertigkeit/ Personale Kompetenz: selbstständiges Arbeiten/ Methodenkompetenz: wissenschaftliches Arbeiten).

Hierfür können die Studierenden ein vorgegebenes neues oder bereits bekanntes fachspezifisches Thema selbstständig bearbeiten.(Personale Kompetenz: selbstständiges Arbeiten).

Die Studierenden sind in der Lage, eine wissenschaftliche Arbeit zu planen, zu organisieren, die Thematik der Arbeit aufzubereiten, darüber zu recherchieren und strukturiert wiederzugeben und diese Strategien für die Erstellung der BA-Arbeit einzusetzen. (Methodenkompetenz: Wissenschaftliches Arbeiten)

Lehrformen/Lernmethode : Die Teilnehmer verfassen eine wissenschaftliche Arbeit, die theoretische Modelle und Konzepte berücksichtigt und diese auf konkrete Problemstellungen in der Praxis anwendet.
Eingangsvoraussetzungen :

Zu Bearbeitung der Bachelor-Arbeit kann nur zugelassen werden, wer

  1. mindestens 150 ECTS erworben hat,
  2. das Praktische Studiensemester (Module des 5. Semesters) „mit Erfolg durchgeführt“ hat.
Modulgruppe : D) Spezielle Kompetenzmodule
Prüfungs-/Leistungsart : Prüfungsleistung
Modulprüfung :
Prüfungsform Prüfungsnr
schriftlich 8700
Gesamtprüfungsanteil : 10,84%
zugehörige Veranstaltungen :
7. Semester - Bachelor-Arbeit |  Umfang:  12 CP
Modulverantwortlich :
Prof. Dr. Christian AicheleLink zu Details zur Person
Prof. Dr. Christian ArmbrusterLink zu Details zur Person
Prof. Dr. jur. Rolf PohlLink zu Details zur Person
Prof. Dr. Bettina ReuterLink zu Details zur Person

Veranstaltungen zu Modul "Bachelor-Arbeit"

 Bachelor-Arbeit
Veranstaltungsnr : D.06-1 Semester : 7 Umfang : 12 CP
Kurzzeichen : BA-Arb    Häufigkeit : WS
Inhalt : Die Teilnehmer führen in der Regel eine praktische projektorientierte Arbeit in einem Unternehmen durch und verfassen eine wissenschaftliche Arbeit, die theoretische Modelle und Konzepte berücksichtigt und diese auf die konkrete Problemstellungen in der Praxis anwendet.
Studierende, die im Unternehmen keine bzw. keine angemessene Möglichkeit für die theoretisch fundierte Bearbeitung eines Praxisprojekts erhalten, wird die Möglichkeit gegeben, eine ausschließlich literaturgestützte Arbeit nach wissenschaftlichen Anforderungen zu erstellen.
Die Arbeit soll inhaltlich je nach konkreter Problemstellung einen theoretischen (z.B. Anwendung einer bekannten Theorie auf die Beschreibung oder Erklärung von Sachverhalten), empirischen (z.B. Erhebung von empirischen Daten zu einer bestimmten Fragestellung) oder methodischen Beitrag (z.B. Anwendungen einer bekannten Methode auf neue empirische Sachverhalte) leisten. Der praktische Teil der Abschlussarbeit ist theoretisch zu fundieren, d.h. es ist ein Überblick über relevante theoretische Ansätze, und/oder vorliegende empirische Studien und/oder existierende Methoden zu geben. Die eigene Arbeitshypothese wird durch eine umfassende Literaturrecherche unterstützt, wobei erwartet wird, dass der Kenntnisstand verdichtet und gut lesbar zusammengefasst wird. Die Studierenden erweitern ihre Fähigkeiten, Standards hinsichtlich Zitation, Ausdrucksweise und formaler Gestaltung der Arbeit einzuhalten.
Hinweise zu Literatur/Studienbehelfe : Brink.A., Anfertigung wissenschaftlicher Arbeiten. Ein Prozessleitfaden zur Anfertigung von Bachelor-, Master- und Diplomarbeitenin acht Lerneinheiten. Oldenbourg München/Wien (2007).
Theisen, M. R., Wissenschaftliches Arbeiten: Technik, Methodik, Form. 13. neubearb. Auflage, München (2006).
Lehrsprache : Deutsch
Auch verwendbar in Studiengang :
Details zum Arbeitsaufwand : Workload: 360 Std.
Dozent/in :
Prüfende sind die ProfessorInnen, HonorarprofessorInnen, Lehrkräfte für besondere Aufgaben der Fachhochschule Kaiserslautern