Campusboard Logo Studienverzeichnis

→ Alle Studiengänge im Überblick
Sprache: 
  German  English

 

Elektrotechnik und Informationstechnik - Master of Engineering (EI13-M)
— Elektrotechnik —

Modulbeschreibung — PO 2013   Print Curriculum

 Ingenieurethik
Modulnummer : Semester : 2 Umfang : 5 CP
Kurzzeichen : Dauer : 1 Semester Arbeitsaufwand : 150 h 
    Häufigkeit : Modulniveau : Master
Kompetenzen/Lernziele : Die Studierenden verfügen über Grundlagenwissen zur Ethik und entwickeln ein Bewusstsein für ein verantwortliches Handeln bei der Planung, Entwicklung und Konstruktion von Maschinen und Anlagen. Sie können ethische Probleme erkennen, Vorschläge zu ihrer Lösung erarbeiten und nach wissenschaftlichen Standards gegeneinander abwägen. Sie können diese Kompetenzen im konkreten Fall anwenden.
Lehrformen/Lernmethode : Vorlesung / Seminar / Projektarbeit
Eingangsvoraussetzungen : keine
Auch verwendbar in Studiengang : ---
Modulgruppe : D2 (Nichttechn. Wahlpflichtmodule) - Wählen Sie 5 ECTS-CP !
Prüfungs-/Leistungsart : Prüfungsleistung
Modulprüfung :
Prüfungsform Prüfungsnr
Projektarbeit (Ingenieurethik) 1727
Gesamtprüfungsanteil : 5,5%
zugehörige Veranstaltungen :
2. Semester - Ingenieurethik |  Umfang:  5 CP
Modulverantwortlich :
Prof. Dipl.-Ing. Karl-Heinz HelmstädterLink zu Details zur Person
Weitere Modulbetreuer :
Prof. Dr.-Ing. Matthias HampelLink zu Details zur Person
Andrea Kropp, M.A.Link zu Details zur Person
Prof. Dr. Thomas ReinerLink zu Details zur Person

Veranstaltungen zu Modul "Ingenieurethik"

 Ingenieurethik
Veranstaltungsnr : Semester : 2 Umfang : 5 CP
Kurzzeichen :    Häufigkeit :
Kompetenzen/Lernziele : Die Studierenden verfügen über Grundlagenwissen zur Ethik und entwickeln ein Bewusstsein für ein verantwortliches Handeln bei der Planung, Entwicklung und Konstruktion von Maschinen und Anlagen. Sie können ethische Probleme erkennen, Vorschläge zu ihrer Lösung erarbeiten und nach wissenschaftlichen Standards gegeneinander abwägen. Sie können diese Kompetenzen im konkreten Fall anwenden.
Inhalt :
  • Grunlagen der Ethik (Ethikkonzepte, moralische Prinzipien und Werte, Verantwortung, ...)
  • Ethisches Handeln im Ingenieurberuf (relevante Werte, Richtlinien und Gesetze, Verantwortung von Ingenieuren, Bringpflicht für sinnvolle und nachhaltige Lösungen, Wahrnehmung technologischer Aufklärungspflicht, Verhalten bei Werte-/Loyalitätskonflikten,...)
  • Historische, aktuelle und zukünftige Entwicklung und dadurch aufgeworfene Konflikte und Fragestellungen (Beispiele)
Empfohlene Literatur :
  • Matthias Maring (Hrsg.): Verantwortung in Technik und Ökonomie; Universitätsverlag Karlsruhe 2009
  • Matthias Maring (Hrsg.): Fallstudien zur Ethik in Wissenschaft, Wirtschaft, Technik und Gesellschaft; KIT Scientific Publishing 2011
  • Hieber/Kammeyer: Verantwortung von Ingenieurinnen und Ingenieuren; Springer Fachmedien Wiesbaden 2014
  • Detlef Horster: Ethik - Grundwissen Philosophie; Reclam Verlag Stuttgart 2012
  • VDI-Richtlinie 3780 - Technikbewertung
  • VDI-Broschüre - Ethische Grundsätze des Ingenieurberufs
Lehrsprache : Deutsch
Auch verwendbar in Studiengang : ---
max. Teilnehmerzahl : 12
Arbeitsaufwand : 45 Stunden Präsenzzeit, 45 Stunden Selbststudium
Details zum Arbeitsaufwand : 60 Stunden Projektarbeit
Dozent/in :
Prof. Dr.-Ing. Matthias HampelLink zu Details zur Person
Prof. Dipl.-Ing. Karl-Heinz HelmstädterLink zu Details zur Person
Andrea Kropp, M.A.Link zu Details zur Person
Prof. Dr. Thomas ReinerLink zu Details zur Person