Campusboard Logo Studienverzeichnis

→ Alle Studiengänge im Überblick
Sprache: 
  German  English

 

Virtual Design - Master of Arts (VD_MA 17)

Modulbeschreibung — PO 2017   Print Curriculum

 Theorie und Kultur
Modulnummer : M83 Semester : 2 Umfang : 8 CP6 SWS
Kurzzeichen : Dauer : 1 Semester Arbeitsaufwand : 240 h 
    Häufigkeit : SS Modulniveau : Master
Kompetenzen/Lernziele : Die Studierenden verfügen am Ende des Moduls über umfangreiche Kenntnisse der Geschichte und Theorie des Designs sowie über die Befähigung, gegenwärtige bildtheoretische Positionen, wie z.B. Index-, Icon- oder Kausalitätstheorien des Bildes, als auch die gegenwärtige gesellschaftliche Bedeutung visueller Kulturen zu verstehen und zu reflektieren.
Die Studierenden werden in die Lage versetzt, komplexe historische und theoretische Aufgabenstellungen des Designs eigenständig zu analysieren und für ihre eigenen gestalterischen Entwürfe und Aufgabenstellungen ein- bzw. umzusetzen. Zudem erlernen die Studierenden die Praxis des wissenschaftlich-künstlerischen Arbeitens und des konzeptionellen Denkens, wie z.B. strukturiertes Arbeiten, wissenschaftliches Schreiben oder die Interpretation von Texten und anderen kulturellen Tätigkeiten.
Die Studierenden sind am Ende des Moduls auch in der Lage, ihre eigenen Projekte anhand einer medialen Präsentation argumentativ darzustellen und visuell zu vermitteln sowie ihre sozialen Fähigkeiten in der Gruppenarbeit gezielt einzusetzen.
Lehrformen/Lernmethode : Vorlesung und Seminar mit Projektarbeit als Gruppen- oder Einzelarbeit
Eingangsvoraussetzungen : keine
Auch verwendbar in Studiengang : ---
Anmeldeformalitäten : Anmeldung via QIS
Prüfungs-/Leistungsart : Prüfungsleistung
Modulteilprüfungen :
Prüfungsform Prüfungsnr Gewichtung
Hausarbeit (Bildtheorie und Visuelle Kultur) 5239 3/8
Hausarbeit (Geschichte und Theorie des Designs) 5238 3/8
Hausarbeit (Master Seminar) 8705 2/8
Gesamtprüfungsanteil : 15,6%
zugehörige Veranstaltungen :
2. Semester - Bildtheorie und Visuelle Kultur |  Umfang:  3 CP2V/S SWS
2. Semester - Geschichte und Theorie des Designs |  Umfang:  3 CP2V/Ü SWS
2. Semester - Master Seminar |  Umfang:  2 CP2S SWS
Modulverantwortlich :
Prof. Dr. Ulrich WinkoLink zu Details zur Person

Veranstaltungen zu Modul "Theorie und Kultur"

 Bildtheorie und Visuelle Kultur
Veranstaltungsnr : Semester : 2 Umfang : 3 CP2V/S SWS
Kurzzeichen : BVK    Häufigkeit : SS
Kompetenzen/Lernziele : Die Studierenden verfügen am Ende der Lehrveranstaltung über Kenntnisse aktueller Bildtheorien sowie Theorien und Praktiken der visuellen Kultur. Sie werden in die Lage versetzt, gegenwärtige bildwissenschaftliche Diskurse zu verstehen und zu reflektieren sowie in ihren gesellschaftlich-kulturellen Kontext einzuordnen.
Inhalt : - Geschichte und Theorien des Bildes;
- Iconic und Pictorial Turn;
- Einführung in visual culture studies;
- Ausgewählte bildwissenschaftliche Problemstellungen;
- Ausgewählte Bilddiskurse der Kunst-, Wahrnehmungs- und Wissenschaftsgeschichte.
Empfohlene Literatur : Bekanntgabe durch Fachdozent
Hinweise zu Literatur/Studienbehelfe : Bekanntgabe durch Fachdozent
Lehrsprache : Deutsch
Teilprüfung :
Prüfungs-/Leistungsart Prüfungsform Prüfungsnr
Prüfungsleistung Hausarbeit 5239
Sonstiges : Vorlesung und Seminar mit Projekt- oder Hausarbeit
Auch verwendbar in Studiengang : ---
Arbeitsaufwand : 24 Stunden Präsenzzeit, 66 Stunden Selbststudium
Dozent/in :
Prof. Dr. Ulrich WinkoLink zu Details zur Person

 Geschichte und Theorie des Designs
Veranstaltungsnr : Semester : 2 Umfang : 3 CP2V/Ü SWS
Kurzzeichen : GTD    Häufigkeit : SS
Kompetenzen/Lernziele : Die Studierenden verfügen am Ende der Veranstaltung über die Fähigkeit, historische und theoretische Zusammenhänge des Designs vom Zeitalter der Industrialisierung bis hin zu den gegenwärtigen Strömungen des Designs zu verstehen sowie ästhetische Positionen und Objekte des Designs anhand ausgewählter paradigmatischer Beispiele zu analysieren.
Die Studierenden sind in der Lage, komplexe designgeschichtliche und -theoretische Aufgabenstellungen und/oder Problemstellungen zu analysieren und zu reflektieren
sowie ästhetisch relevante Gebrauchsgegenstände und Positionen des Designs in ihren gesellschaftlich-kulturellen Kontext zu analysieren und einzuordnen.
Inhalt : - Geschichte und Theorie des Designs vom 19. Jahrhundert bis zur Gegenwart;
- Analyse und Interpretation ausgewählter Positionen der Designtheorie sowie Designobjekte der Moderne und Gegenwart
Empfohlene Literatur : Bekanntgabe durch Fachdozent
Hinweise zu Literatur/Studienbehelfe : Bekanntgabe durch Fachdozent
Lehrsprache : Deutsch
Teilprüfung :
Prüfungs-/Leistungsart Prüfungsform Prüfungsnr
Prüfungsleistung Hausarbeit 5238
Sonstiges : Vorlesung und Seminar mit Projektarbeit als Gruppen- oder Einzelarbeit
Auch verwendbar in Studiengang : ---
Arbeitsaufwand : 24 Stunden Präsenzzeit, 66 Stunden Selbststudium
Details zum Arbeitsaufwand : Modul-Projektarbeit über 16 Wochen mit anschließender Präsentation / Kolloquium
Dozent/in :
Prof. Dr. Ulrich WinkoLink zu Details zur Person

 Master Seminar
Veranstaltungsnr : Semester : 2 Umfang : 2 CP2S SWS
Kurzzeichen : MAS    Häufigkeit : SS
Kompetenzen/Lernziele : Die Studierenden verfügen am Ende des Moduls über die Fähigkeit, wissenschaftliche Grundlagen des Virtual Designs zu verstehen und praktisch anzuwenden sowie generell die Tätigkeit des Designers als eine wissenschaftlich-künstlerisch hybride Disziplin zu analysieren.
Die Studierenden sind in der Lage, die komplexen wissenschaftlich-künstlerischen Elemente gestalterischer und technischer Aufgabenstellungen und/oder Problemstellungen zu analysieren und zu reflektieren. Zudem erlernen die Studierenden die Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens, wie z.B. Recherche, Umgang mit Quellen, strukturiertes Arbeiten, wissenschaftliches Schreiben, Interpretation von Texten sowie von Werken des Designs. Die Studierenden werden zudem in die Lage versetzt, eigenständig wissenschaftlich anspruchsvolle Texte und Projekte zu realisieren.
Inhalt : - Wissenschaftliches Arbeiten und Schreiben
- Methodenreflexion und Theorienpluralismus
Empfohlene Literatur : Bekanntgabe durch Fachdozent
Hinweise zu Literatur/Studienbehelfe : Bekanntgabe durch Fachdozent
Lehrsprache : Deutsch
Teilprüfung :
Prüfungs-/Leistungsart Prüfungsform Prüfungsnr
Studienleistung Hausarbeit 8705
Sonstiges : Regelmäßige Teilnahme
Auch verwendbar in Studiengang : ---
Arbeitsaufwand : 24 Stunden Präsenzzeit, 36 Stunden Selbststudium
Details zum Arbeitsaufwand : Regelmäßige Teilnahme des Seminars mindestens: 80%
Dozent/in :
Prof. Dr. Ulrich WinkoLink zu Details zur Person