Campusboard Logo Studienverzeichnis

→ Alle Studiengänge im Überblick
Sprache: 
  German  English

 

Industriepharmazie - Bachelor of Science (IP17)

Modulbeschreibung — PO 2017   Print Curriculum

 Pharmakologie
Modulnummer : IP19 Semester : 7 Umfang : 5 CP
Kurzzeichen : PHAKOL Dauer : 1 Semester Arbeitsaufwand : 150 h 
    Häufigkeit : WS Modulniveau : Bachelor
Kompetenzen/Lernziele :

Die Studierenden

  • kennen die Inhalte der allgemeinen Pharmakologie. (theoretisches Wissen, Informations- und Wissensmanagement)
  • kennen die Prinzipien der Pharmakodynamik und Pharmakokinetik. (theoretisches Wissen)
  • sind in der Lage die Rezeptorarten im menschlichen Körper zu benennen. (theoretisches Wissen)
  • wissen die Grundlagen der Tumortherapie. (theoretisches und methodisches Wissen, Transfer)
  • kennen den Aufbau und die Funktion des zentralen Nervensystems (ZNS) und die Wirkung und Funktion von Neurotransmittern. (theoretisches Wissen)
  • sind in der Lage die Pathophysiologie des Schmerzes zu erklären. (theoretisches Wissen, kognitive Fertigkeiten)
  • kennen den Aufbau, die Wirkweise und Funktion von Opioiden, Antitussiva, NSAR, Eicosanoide, Inhalations- und Injektionsnarkotika. (theoretisches Wissen, Informations- und Wissensmanagement)
  • kennen den Aufbau und die Funktion der motorischen Endplatte und die Wirkung und Funktion von  Muskelrelaxantien. (theoretisches Wissen)
  • sind in der Lage den Aufbau und die Funktion des Sympathikus und Parasympathikus zu erklären. (theoretisches Wissen)
Lehrformen/Lernmethode :

Lehrvortrag mit Übungen mit Selbststudiumsanteil

  • Praxisanteil: ca. 40% Übungen
Eingangsvoraussetzungen : Regelmässige und erfolgreiche Teilnahme an der Lehrveranstaltung
"pharmazeutische Chemie" (IP10).
Auch verwendbar in Studiengang : ---
Anmeldeformalitäten : Anmeldung gem. BPO im Prüfungsamt
Sonstiges : Die Prüfung ist in der Fachprüfungsordnung (FPO) geregelt
Prüfungs-/Leistungsart : Prüfungsleistung
Modulprüfung :
Prüfungsform Prüfungsnr
mündlich oder schriftlich (Klausur max. 180 min.) 2769
Gesamtprüfungsanteil : 3,0%
zugehörige Veranstaltungen :
7. Semester - Pharmakologie |  Umfang:  5 CP
Modulverantwortlich :
Prof. Dr. Niels EcksteinLink zu Details zur Person

Veranstaltungen zu Modul "Pharmakologie"

 Pharmakologie
Veranstaltungsnr : IP19-1 Semester : 7 Umfang : 5 CP
Kurzzeichen : PHAKOL    Häufigkeit : WS
Inhalt :

Die Studierenden kennen die Inhalte der Allgemeinen Pharmakologie:

  • Geschichte der Pharmakologie
  • Arzneistoffherkunft
  • Arzneistoffdarreichung
  • zelluläre Wirkorte
  • Verteilung im Körper
  • Arzneistoff-Elimination
  • Pharmakokinetik
  • Quantifizierung der Arzneistoffwirkung
  • Arzneistoff-Rezeptor-Interaktion
  • unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  • arzneistoffunabhängige Wirkungen

Weiterhin erhalten sie grundlegende Kenntnisse auf dem Gebiet der Speziellen Pharmakologie* und erhalten Begriffssicherheit zu folgenden Themen:


Sympathikus
Parasympathikus
andere Überträger-Substanzen und Mediatoren
Substanzen zur Beeinflussung des motorischen Systems
antinozizeptive Pharmaka
ZNS-wirksame Pharmaka

*Die Inhalte der Speziellen Pharmakologie werden jeweils im Selbststudium erarbeitet und dann in Seminaren vertieft.

Empfohlene Literatur :
  • Lüllmann, Mohr, Hein; Taschenatlas der Pharmakologie, Thieme, 7. Auflage 2014
  • Mutschler, Geisslinger, Kroemer, Menzel, Ruth: Mutschler Arzneimittelwirkungen: Pharmakologie-Klinische Pharmakologie-Toxikologie, Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Stuttgart, 10. Auflage 2010
Auch verwendbar in Studiengang : ---
Details zum Arbeitsaufwand : Gesamtaufwand: 150 h
Präsenzzeit: 14 Blöcke à 90 min
(Vorlesung + Übungen)
129 h Selbststudium (u.a. Hausarbeits- und Übungsblätter)
Dozent/in :
Prof. Dr. Niels EcksteinLink zu Details zur Person