Campusboard Logo Studienverzeichnis

→ Alle Studiengänge im Überblick
Sprache: 
  German  English

 

Industriepharmazie - Bachelor of Science (IP17)

Modulbeschreibung — PO 2017   Print Curriculum

 Mathematik für Anwender
Modulnummer : IP01 Semester : 1 Umfang : 7 CP
Kurzzeichen : MATH Dauer : 1 Semester Arbeitsaufwand : 210 h 
    Häufigkeit : WS Modulniveau : Bachelor
Kompetenzen/Lernziele :

Die Studierenden

  • kennen die Regeln und Gesetze der linearen Algebra und der Analysis. (theoretisches und methodisches Wissen, Informations- und Wissensmanagement)
  • sind in der Lage mathematische Aufgaben und Problemstellungen mit Hilfe der erlernten Regeln und Gesetze effizient zu lösen. (kognitive Fertigkeiten, Transfer)
  • erwerben durch die Beschäftigung mit der Mathematik die Fähigkeit zum logischen Denken und damit die Basis für späteres konzeptionelles Denken und Handeln. (selbstständiges Arbeiten)
  • entwickeln grundlegende methodische Kompetenzen der Mathematik für das wissenschaftliche Arbeiten.
Lehrformen/Lernmethode : Vorlesung mitausführlichen Praxis-Übungen zu den behandelten
Themengebieten
-Praxisanteil: mehr als 30 % Übungen aus verschiedenen
Anwendungsgebieten
Eingangsvoraussetzungen : Kenntnis der im Mathematik-Vorkurs vermittelten Themen der
Schulmathematik
Auch verwendbar in Studiengang : ---
Anmeldeformalitäten : Anmeldung gemäß Prüfungsordnung; Termine gemäß aktuell
veröffentlichtem Prüfungsplan
Sonstiges : Prüfung gemäß Fachprüfungsordnung (FPO) und Prüfungsplan
Prüfungs-/Leistungsart : Prüfungsleistung
Modulprüfung :
Prüfungsform Prüfungsnr
Klausur 2746
Gesamtprüfungsanteil : 3,0%
zugehörige Veranstaltungen :
1. Semester - Mathematik für Anwender |  Umfang:  7 CP
Modulverantwortlich :
Prof. Dr. Uli SchellLink zu Details zur Person

Veranstaltungen zu Modul "Mathematik für Anwender"

 Mathematik für Anwender
Veranstaltungsnr : IP01-1 Semester : 1 Umfang : 7 CP
Kurzzeichen : MATH    Häufigkeit : WS
Inhalt :
  • Funktionen: Polynomfunktionen und gebrochenrationale Funktionen; Potenz- und Wurzelfunktionen, Trigonometrische Funktionen, Arkusfunktionen, Exponentialfunktionen, Logarithmusfunktionen, Hyperbelfunktionen, Areafunktionen;
  • Differentialrechnung: Ableitungsregeln, Extremwertaufgaben;
  • Lineare Gleichungssysteme; Reelle Matrizen; Determinanten;
  • Grundbegriffe der Vektorrechnung; Vektorrechnung in der Ebene; Vektorrechnung im 3-dimensionalem Raum.
Empfohlene Literatur :
  • Papula, L. 2000: Mathematische Formelsammlung. 6. Auflage. Vieweg-Verlag, Braunschweig und Wiesbaden
  • Papula, L. 2001: Mathematik für Ingenieure und Naturwissenschaftler. Band 1. 10. Auflage. Vieweg-Verlag, Braunschweig und Wiesbaden
  • Papula, L. 2001: Mathematik für Ingenieure und Naturwissenschaftler. Band 2. 10. Auflage. Vieweg-Verlag, Braunschweig und Wiesbaden
  • Papula, L. 2004: Mathematik für Ingenieure und Naturwissenschaftler -Klausur- und Übungsaufgaben. 1. Auflage. Vieweg-Verlag, Braunschweig und Wiesbaden
Lehrsprache : Deutsch
Sonstiges : In den Übungen werden die Studierenden von Tutoren betreut. Die
Hausarbeitsblätter werden durchgesprochen
Auch verwendbar in Studiengang : ---
Details zum Arbeitsaufwand :

Gesamtaufwand: 210 h

Präsenzzeit: 21 Blöcke à 90 min
(Vorlesung + Übungen)

178,5 h Selbststudium (u.a. Hausarbeits- und Übungsblätter)

Dozent/in :
Prof. Dr. Uli SchellLink zu Details zur Person