Campusboard Logo Studienverzeichnis

→ Alle Studiengänge im Überblick
Sprache: 
  German  English

 

Maschinenbau / Mechatronik - Master of Engineering (ME16-M)

Modulbeschreibung — PO 2016   Print Curriculum

 Numerical Methods (Numerische Methoden)
Modulnummer : Semester : 2 Umfang : 10 CP6 SWS
Kurzzeichen : NumMeth Dauer : 1 Semester Arbeitsaufwand : 300 h 
    Häufigkeit : SS Modulniveau : Master
Kompetenzen/Lernziele :

Studierende können nach Abschluss des Moduls

  • Mathematische Modelle für verschiedene Problemklassen im Engineering-Bereich entwickeln und die Probleme mit Hilfe geeigneter numerischer Methoden lösen
  • aktuelle Methoden der numerischen Analysis in praktische Problemlösungen umsetzen
  • eigene Lösungen entwickeln und diese Lösungen in Arbeitsgruppen präsentieren und diskutieren

Dieses Modul wird auf Englisch angeboten. Klicken Sie bitte oben auf die englische Fahne, um die englische Modulbeschreibung sehen zu können.

Lehrformen/Lernmethode : Vorlesungen, Übungen
Eingangsvoraussetzungen :
  • keine formalen Voraussetzungen
  • Grundlagen der Programmierung
Auch verwendbar in Studiengang : ---
Modulgruppe : Sommersemester: wählen Sie 30 ECTS
Anmeldeformalitäten : HIS-QIS
Prüfungs-/Leistungsart : Prüfungsleistung
Modulprüfung :
Prüfungsform Prüfungsnr
Klausur 1657
Gesamtprüfungsanteil : 11,1%
zugehörige Veranstaltungen :
2. Semester - Numerical Methods (Vorlesung) |  Umfang:  5 CP3V SWS
2. Semester - Numerical Methods (Labor) |  Umfang:  5 CP3L SWS
Modulverantwortlich :
Prof. Dr. Eva Maria KissLink zu Details zur Person

Veranstaltungen zu Modul "Numerical Methods (Numerische Methoden)"

 Numerical Methods (Vorlesung)
Veranstaltungsnr : Semester : 2 Umfang : 5 CP3V SWS
Kurzzeichen : NumMeth    Häufigkeit : SS
Kompetenzen/Lernziele :

Studierende können nach Abschluss

  • grundlegende Konzepte der mathematischen Modellierung und numerischen Analysis erläutern
  • numerische Methoden in den Ingenieurswissenschaften beschreiben, insbesondere Vorteile und Grenzen
  • mathematische Modelle (partielle Differentialgleichungen, Optimierung) in ausgewählten Fallbeispielen anwenden
Inhalt :

Numerische Methoden werden zur Lösungsfindung bei Problemen eingesetzt, die durch mathematische Modelle beschrieben werden, für die keine exakte Lösung existiert, wie zum Beispiel in der rechnergestützten Konstruktion.

Themen:

  • Grundlagen der mathematischen Modellierung und numerischen Analysis (Stabilität, Fehlerabschätzungen)
  • Numerische Lösung ausgewählter Problemklassen (Differentiation und Integration, Nullstellenbestimmung, gewöhnliche und partielle Differentialgleichungen)
  • Numerische Methoden in den Ingenieurswissenschaften
  • Finite-Differenzen-Methode, Finite-Elemente-Methode
  • Optimierungsprobleme
Empfohlene Literatur :
  • S. Chapra, R. Canale: Numerical Methods for Engineers. McGraw-Hill, New York, 2010.
  • J. Stoer, R. Bulirsch: Introduction to Numerical Analysis. Springer, Berlin 2002.
  • E. Walter: Numerical Methods and Optimization. Springer, 2014.
Lehrsprache : Englisch
Auch verwendbar in Studiengang : ---
max. Teilnehmende : 20
Arbeitsaufwand : 45 Stunden Präsenzzeit, 100 Stunden Selbststudium
Dozent/in :
Prof. Dr. Eva Maria KissLink zu Details zur Person

 Numerical Methods (Labor)
Veranstaltungsnr : Semester : 2 Umfang : 5 CP3L SWS
Kurzzeichen : NumMeth    Häufigkeit : SS
Kompetenzen/Lernziele :

Studierende können nach Abschluss

  • Tools und Softwarebibliotheken evaluieren
  • numerische Methoden mit Hilfe ausgewählter Tools implementieren
  • aktuelle theoretische Ergebnisse der numerischen Analysis in praktische Problemlösungen umsetzen
Inhalt :

Praktische Arbeit

Die Aufgaben werden kollaborativ in kleinen Teams gelöst. Die Ergebnisse werden in der Gruppe vorgestellt und diskutiert. Software: MATLAB, Excel Solver u.a.

Lehrsprache : English
Auch verwendbar in Studiengang : ---
max. Teilnehmende : 20
Arbeitsaufwand : 45 Stunden Präsenzzeit, 110 Stunden Selbststudium
Dozent/in :
Prof. Dr. Eva Maria KissLink zu Details zur Person