Prof. Dr. Manfred Brill 
Prof. Dr. Manfred Brill
Hochschule Kaiserslautern
Amerikastr. 1
66482 Zweibrücken
Telefonnummer
+49 631 3724 - 5328
Informatik und Mikrosystemtechnik
Informatik und Mathematik
Bis auf weiteres online in Zoom, nach Vereinbarung!

In den Bachelorstudiengängen der Informatik:

  • Stochastik für Informatiker
  • Lineare Algebra und Geometrie
  • Visual Data Analysis
  • Datenanalyse mit R
  • Wissenschaftliches Rechnen
  • Software-Management

Im Master Informatik:

  • Computerorientierte Mathematik
  • Augmented und Virtual Reality
  • Methodik der empirischen Forschung (gemeinsam mit Prof. Wallach)
  • Information Visualization
  • Wissenschaftliches Visualisieren
  • Datenanalyse
  • Immersive Analytics
  • AR - XR - VR
  • Wissenschaftliches Rechnen und angewandte Mathematik
  • Studiengangsleitung Informatik (M. Sc.)
  • Fachbereichsrat IMST
  • Auslandsbeauftragter
  • Fachkommission IT-Analyst
  • Prüfungsausschuss IT-Analyst
  • Stimmberechtiges Mitglied des Senats
Zugeordnete Mitarbeiter(innen)
Telefonnummer
Raum
+49 631 3724 - 5321 
H233 
Projekte
Publikationen
Biographisches
  • 1977 — 1983 : Studium der Mathematik an der TU Kaiserslautern, Abschluss Diplom-Mathematiker
    • 1977 — 1983 : Mitglied des Fachschaftsrats Mathematik
    • 1978 — 1979 : Präsident des Studentenparlaments der TU Kaiserslautern
    • 1979 — 1980 : Finanzreferent des AStA der TU Kaiserslautern
    • 10.1981 — 03.1982 : Freiwilliges praktisches Studiensemester am Philips Forschungslaboratorium Hamburg (CT-Gruppe)
  • 1983 — 1988 : Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fachbereich Mathematik der TU Kaiserslautern.
    • 1985 — 1987 : Sprecher der wissenschaftlichen Mitarbeiter im Senat der TU Kaiserslautern
    • 07.1986 : Forschungsaufenthalt an der Johannes-Kepler-Universität Linz, Österreich in der Arbeitsgruppe Engl
  • 1983 — 1989 : Promotion in Mathematik. Thema der Doktorarbeit: "Iterative Algorithmen zur numerischen Behandlung von inkorrekt gestellten Problemen"
  • 1988 — 1994 : Software-Entwickler und Projektleiter, TecMath GmbH, Kaiserslautern
    • 1989 — 1994 : Mitarbeit im Projekt RAMSIS ("Rechnergestütztes Anthropometrisch-Mathematisches System zur Insassen-Simulation")
    • 07.1993 — 08.1994 : Leitung des Drittmittelprojekts "Computer-Animation formveränderlicher Körper", Fachbereich Informatik, TU Kaiserslautern
  • . . .
Bei Fehlern oder Änderungswünschen bitte informieren: Sabine Barbie 
Letzte Änderung : 08.10.2020